Veranstaltung

Wie würde Captain Kirk vorgehen?Fragetechniken für die künstlerische und administrative Arbeit

Mit Fragen lassen sich vielfältige Prozesse anstoßen, begleiten und auswerten. Sie befeuern kreative Entwicklungen, beflügeln Feedback, entscheiden, ob Interviews und Moderationen gelingen, schaffen Klarheit im Projektmanagement, geben Struktur in Beratungs- und Leitungszusammenhängen. Fragen fördern das Arbeiten im Dialog. Sie können Blickwinkel verändern, überraschen und uns neue Welten eröffnen.

Wie lauten solche Fragen? Welche Fragetypen gibt es? Welche Ziele lassen sich damit erreichen? Der Workshop bietet im ersten Teil einen kompakten Überblick dazu und stellt systemische Fragetechniken vor, die für Beratungsprozesse entwickelt und kategorisiert worden sind. In praktischen Übungen untersuchen wir, was sich mit welchen Fragen erzielen lässt. Im zweiten Teil erproben die Teilnehmenden beispielhaft, wie vielseitig und kreativ sich Fragetechniken einsetzen und in ihrem individuellen Arbeitsgebiet anwenden lassen: bei der Recherche für literarische Texte, zur Vorbereitung von Interviews, zur Rollen- und Figurenfindung in der Theaterarbeit, zur Erfindung, Begleitung und Bewertung von Projekten, zur Lösung von Konflikten, in Lehr- und Lernsettings.

Mehr zu Birte Werner

Leitung: Birte Werner | Datum: 22. Okt. (16:00 Uhr) - 23. Okt. 2019 (16:00 Uhr) | Kosten: 137,- € (inkl. Ü/VP) | Anmeldeschluss: 22. Sep. 2019 |

Seminar buchen