Veranstaltung

Wahlveranstaltung »Kulturelle Arbeit sichtbar machen«

Ein wesentlicher Teil von Kultureller Bildung besteht darin, das künstlerische Arbeiten zu präsentieren und sichtbar zu machen. Mit der Veröffentlichung erfahren die Schülerinnen und Schüler Selbstwirksamkeit, Anerkennung und Wertschätzung für das, was sie erarbeitet haben.

Wir stellen Ihnen einen bunten Strauß an anregenden Beispielen, z.B. Veranstaltungsformate, kreative Ausstellungsstücke und Printprodukte vor, wie Sie schulintern und nach außen das künstlerische Schaffen an der Schule sichtbar machen können.

Ort: Lagerhalle e.V., Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück

Weitere Informationen und das Gesamtprogramm werden in Kürze hier eingestellt.

Wenden Sie sich bei Fragen an jacqueline.streit@bundesakademie.de

Wichtig: Sie erhalten neben der automatischen Anmeldebestätigung keine personalisierte Anmeldebestätigung von uns.

Leitung: Jacqueline Streit | Datum: 7. Mai 2019 (09:30 Uhr) | Anmeldeschluss: 15. Apr 2019 |

Seminar buchen